Investmentprozess

Top-down trifft bottom up // Man muss nicht die Zukunft vorhersagen, sondern auf sie vorbereitet sein. (Perikles)

Der HANSEN & HEINRICH Investmentansatz basiert auf einer kontinuierlichen und regelmäßigen Bewertung des wirtschaftlichen und politischen Weltbildes. Hierzu bedienen wir uns der Analysen von verschiedenen Investmentbanken, den Studien von Wirtschaftsforschungsinstituten und führen Gespräche mit Fachleuten.

Aus diesen Erkenntnissen leiten wir die aktuelle Verteilung auf die Vermögensklassen, Regionen und Einzeltitel ab. Die Entscheidungen basieren darüber hinaus auf unserem internen Analyseinstrument, welches ca. 15 fundamentale und technische Faktoren zu einem Gesamtbild zusammenführt.

Regelmäßige Erträge stehen im besonderen Fokus; sie ermöglichen uns, kurzfristige Schwankungen zu vernachlässigen und uns auf eine langfristige Strategie zu konzentrieren.